Über die Büchergilde

war auch schon unterwegs - der Büchergilde-Bus
war auch schon unterwegs - die Büchergilde

Seit 2013 sind wir Ihre Büchergilde Buchhandlung in Ravensburg.
Gegründet 1924 war das Ziel der Büchergilde, der unterpriviligierten Arbeiterklasse
qualitativ hochwertige Bücher zugänglich zu machen.
Über 90 Jahre bewegte Geschichte liegt nun schon hinter der Büchergilde, eines wurde
aber stets bewahrt: Das außergewöhnlich gestaltete, hervorragend verarbeitete
und dennoch preislich erschwingliche Buch.
Deswegen passt die Büchergilde so gut zu uns und findet hier ihren Platz.
Neben den Neuerscheinungen und einer großen Auswahl – auch älterer – lieferbarer
Buchtitel führen wir Filme und Nonbook-Artikel der Büchergilde, seien es Spiele
oder andere wertige Accessoires.
Sollten wir ein Büchergilde-Produkt nicht vorrätig haben, können Sie dieses selbstverständlich
auch bei uns bestellen.
Das aktuelle Büchergilde-Magazin erhalten Sie gratis bei uns in der Buchhandlung -
hier können Sie dann auch Ihren Mitgliedsantrag abgeben.
Folgend finden Sie eine kleine Auswahl der aktuellen Erscheinungen.
Wir freuen uns, wenn wir Sie zum Stöbern - auch vor Ort - begeistern können!


Buchneuheiten

Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse 
Thomas Meyer; Samuel Glättli (Illustration)





„Mottele, du bringst mich noch ins Grab!“: Der junge orthodoxe Jude Mordechai Wolkenbruch, kurz Motti,
hat ein Problem. Seine geschäftige mame setzt ihm Heiratskandidatinnen vor, die eher ihrem als seinem Geschmack entsprechen.
Motti schwärmt lieber für seine hübsche Mitstudentin Laura – doch die ist leider eine schickse,
eine Nichtjüdin. Seine Leidenschaft zu Laura lässt Motti zweifeln: Ist sein familiär vorgezeichneter Weg
wirklich der richtige für ihn? Sein Gehorsam gegenüber seiner omnipräsenten mame schwindet.
Doch ganz so einfach ist die Emanzipation nicht …
Samuel Glättli illustriert Mottis Mikrokosmos Zürich mit großer Kenntnis und klarem Strich.

Geprägtes und bedrucktes Leinen, zweifarbige Fadenheftung, zwei Lesebändchen, 256 Seiten.

Preis für Mitglieder 26,00 €

Artikelnummer:
170345

Erschienen:
2019



Babel
Kenah Cusanit




1913, unweit von Bagdad. Zwischen Orient und Okzident bahnt sich gerade ein Umbruch an,
der die Welt bis in unsere Gegenwart hinein erschüttern wird.
Der Archäologe Robert Koldewey leidet ohnehin schon genug unter den Ansichten seines Assistenten
Buddensieg, nun quält ihn auch noch eine Blinddarmentzündung.
Die Probleme sind menschlich, doch seine Aufgabe ist biblisch: die Ausgrabung Babylons.
Wie ein Getriebener dokumentiert Koldewey deshalb die mesopotamischen Schätze am Euphrat,
Stein für Stein legt er die Wiege der Zivilisation frei – und das Fundament des Abendlandes.
Kenah Cusanits erster Roman ist ein Stück klangvolle Zeitgeschichte.

Shortlist Preis der Leipziger Buchmesse 2019

Geprägtes Leinen mit Schutzumschlag, farbiges Vorsatzpapier, Lesebändchen, Umschlaggestaltung von total italic, 272 Seiten.

Preis für Mitglieder 22,00 €

Artikelnummer:
171198

Erschienen:
2019



Wer hat meinen Vater umgebracht?
Edouard Louis

 

Eine kraftvolle Anklage gegen ein ungerechtes System – emotional, persönlich und hochpolitisch!
Édouard Louis’ Erinnerungen an seinen Vater sind zwiegespalten. Der Vater verurteilte ihn mit
Hassreden und Gewaltausbrüchen für seine Homosexualität. Dann wieder zeigte er sich fürsorglich
und wünschte, dass sein Sohn aus den einfachen Verhältnissen ausbricht. Als sein Vater nach
einem Unfall arbeitsunfähig wird und durch die sozialen Netze fällt, verändert sich Louis’ Blickwinkel:
Er erkennt seinen Vater als Opfer eines ungerechten Systems. Diese soziologische Analyse verurteilt
soziale Missstände und moderne Gesellschaften, die für einige Menschen keinen Platz haben.

Aus dem Französischen von Hinrich Schmidt-Henkel, geprägtes Leinen, farbiges Vorsatzpapier, Lesebändchen, Einbandgestaltung von Moni Port, 80 Seiten.

Preis für Mitglieder 15,00 €

Artikelnummer:
171244

Erschienen:
2019

 


Schönes ums Buch herum

Maxi Smart Booklight

aus Walnussholz



Das Smart Booklight ist ein echter Eyecatcher: Geschlossen sieht es aus wie ein kleines,
feines Holznotizbuch. Schlägt man das Buch auf, verwandelt es sich in eine einzigartige Buchleuchte,
deren warmes Licht sich automatisch einschaltet. Es strahlt durch die Buchseiten, die sich wie eine
Ziehharmonika entfalten und zum Lampenschirm werden. Aufgeschlagen auf dem Tisch liegend oder
komplett geöffnet und aufgestellt ist die Buchleuchte ein edles Designstück und ein erlesener
Lichtspender.

Gingko Electronics Ltd, GB. LED-Buchleuchte aus Walnussholz, Tyvek-Papier,
verdeckte Magneten, 17 x 21,5 x 2,5 cm, Mikro-USB-Akku, Ladekabel, Ladezeit: 4-5 h,
Leuchtzeit: ca. 6-8 h.

Preis für Mitglieder:
88,00 €

Artikelnummer:
304229

Auch erhältlich als Mini Smart Booklight in den Maßen 9 x 12,2 x 2,5 cm

Artikelnummer:304141

Preis für Mitglieder:
44,80 €






Filme

Gundermann

 

„Gundi“ ist ein Baggerfahrer, der Lieder schreibt. Er ist Poet, zeigt Haltung und hat Humor
– ein Freigeist mit eigenem Kopf. Mit feinem Gespür, Zärtlichkeit und Humor wirft Regisseur
Andreas Dresen in Gundermann einen Blick auf das Leben eines der prägendsten Künstler der
Nachwendezeit. Dabei zeigt er das Talent, aber auch die Zerrissenheit eines vielschichtigen Mannes.
Gundermann ist ein Musikfilm und gleichzeitig ein differenziertes Werk über das Leben in der DDR,
über Ideale und Enttäuschungen. Ein Blick zurück auf ein verschwundenes Land.

 

Preis für Mitglieder 16,00 €

lieferbar in Kürze

Artikelnummer:
211632

Erschienen:
2019





zurück
<--